VIABUY Konto und Karte

viabuy konto und karte
VIABUY Firmenkarten – die VIABUY Corporate Card

Ohne Kreditkarten sind viele Onlinebestellungen und Reisebuchungen, insbesondere bei Hotel- oder Mietwagenbuchungen, gar nicht erst möglich. Auch viele Onlinedienste lassen sich ohne Kreditkarte nicht nutzen, Onlinewerbung wie z.B. bei Google AdWords oder Facebook Ads kann gar nicht erst geschaltet werden.

Was, wenn das Unternehmen aber gar keine Firmenkreditkarte hat oder noch nicht erhalten kann wie z.B. bei kleineren Startups oft der Fall? Was, wenn Kostenkontrolle fehlt oder das Kreditlimit der Firmenkreditkarte nicht ausreicht für höhere Ausgaben?

Firmenkreditkarten mit Prepaid Modell

VIABUY bietet für alle diese Fälle und mehr die perfekte Lösung und wird heute schon von Unternehmen aller Art, insbesondere von vielen Startups, erfolgreich für die Verwaltung von Unternehmensausgaben und Einkaufsmanagement eingesetzt.

  • Geschäftsausgaben wie Online Media Budgets für z.B. AdWords oder Facebook verwalten – ohne Kreditlimits
  • Reisekostenmanagement für Mitarbeiter wie z.B. Mietwagen-, Hotel- oder Flugbuchungen abwickeln und Spesenabrechnungen vereinfachen
  • VIABUY als Tankkartenlösung einsetzen oder als Notfallkarte für Fahrer
  • Bargeldvorschüsse vermeiden und Karte nach Bedarf auf- oder entladen
  • Onlinebestellungen wie z.B. Bürobedarf abwickeln
  • Angestellten ohne Bankkonto eine Gehaltskonto Alternative bieten
  • Projektbudgets über Partnerkarten oder separate Onlinekonten verwalten und überwachen

VIABUY bietet zudem den Vorteil einer schnellen Bereitstellung ohne Schufa-Bonitätsprüfung, die aufgrund des Prepaid-Guthabens nicht erforderlich ist.

Wann ist ein Corporate Antrag erforderlich, wann nicht?

Kapitalgesellschaften mit entsprechender Rechtsform wie UG, GmbH, Ltd, AG oder GmbH & Co KG können das VIABUY Corporate Onlinekonto mit bis zu vier Mastercard Karten über das VIABUY Corporate Antragsformular (PDF) per E-Mail beantragen. Voraussetzungen sind ein bestehendes Bankkonto, dessen Inhaber nachweislich die Gesellschaft ist, sowie für Bankkonto-Eröffnungen übliche Dokumente.

Da keine Bonitätsprüfung erforderlich ist, kann eine Akzeptanzrate von nahezu 100% gewährleistet werden.