Kontist Konto für Freelancer

Kontist Geschäftskonto und Karte


Kurzfazit: Ein Geschäftskonto bei Kontist ist die ideale Lösung für Freelancer, die zudem von einer intelligenten Buchhaltungssoftware und Steuerrücklagen profitieren wollen.

Vorteile
  • Extrem schnelle Kontoeröffnung
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Kostenlose Überweisungen im SEPA-Raum
  • Sehr leichte Bedienbarkeit der App
  • Automatische Einrichtung von Unterkonten für Steuerrücklagen
  • Kann mit Rechnungssoftware wie Debitoor und Fastbill kombiniert werden
  • Direkte und leichte Kommunikation für Gründer
  • Gute Erreichbarkeit via Chat und Hotline
Nachteile
  • Kontoeröffnung nicht für juristische Personen wie GmbH und UG
  • Keine Girocard
  • Nur kostenlose virtuelle Mastercard, für eine richtige Karte fällt eine Jahresgebühr an
  • Keine Möglichkeit der Bargeldeinzahlung
  • Keine Dispokredite
  • Keine HCBI-Schnittstelle vorhanden, dadurch keine Kopplung an andere Bankingsoftware und Apps möglich
  • Aktuell noch kein Lastschriftverfahren
  • Keine Sofortüberweisungen via Klarna o. ä. möglich

Das Kontist Geschäftskonto verdankt seine Beliebtheit zwei Tatsachen: Erstens einer cleveren Marketingkampagne in den sozialen Medien und zweitens dem Umstand, dass hier Freelancer sozusagen ein für sich maßgeschneidertes Produktdesignt haben.

Mit dem via App geführten Konto lassen sich sämtliche Transaktionen leicht im Blick behalten und sogar Steuerrücklagen bilden. Diesen Service gibt es völlig zum Nulltarif.

Kontist Geschäftskonto im Überblick

Die Kontist GmbH ist ein Startup aus Berlin, das sich der Gruppe der Selbständigen und Freelancer annimmt, um ein leistungsstarkes Geschäftskonto anzubieten. Kontist arbeitet hierfür mit der deutschen SolarisBank zusammen, die ebenfalls bei dem Fintechunternehmen Penta für die Kontoführung verantwortlich ist.

  • Kontist ist angetreten, einige Dinge grundsätzlich anders als in der Branche üblich zu machen. So ist das Business-Girokonto so konzipiert, dass Selbständige nicht nur wissen, wie viel Steuern sie voraussichtlich zahlen müssen, sondern die jeweiligen Beträge werden auf verknüpften Unterkonten gleich gesichert.
  • Damit sind vor allem Gründer mit dem Finanzamt auf der sicheren Seite und es kommt nicht zu unvorhergesehenen oder nicht kalkulierten Steuerforderungen.

Wichtige Eigenschaften und Besonderheiten

  • Unkompliziert: Ein Geschäftskonto bei Kontist ist in Windeseile eröffnet, die Bedienung selbst unkompliziert.
  • Digitales Firmenkonto: Von der Kontoeröffnung bis zu sämtlichen Transaktionen – bei Kontist regelst Du alles online.
  • Kostenlos: Kontist verlangt weder eine Gebühr für die Kontoführung noch für Überweisungen.
  • Banking App: Die Bankgeschäfte werden sämtlich über eine App abgewickelt.

Infos und Bestellung